Regina Schörg

Authentisch, ausgefallen, anzüglich, autobiographisch, gar nicht antiquiert – neu und frisch räsonniert Regina Schörg über Liebe, Lust und Leid der Opernsängerin, am Klavier begleitet und moralisch unterstützt von Ursula Schwarz. Bekannte Melodien und unbekannte Geheimtipps aus Operette und Film vereinen sich mit Juwelen aus der goldenen Zeit des spitzzüngigen Kabarettliedes zu einem ganz besonderem Cocktail… …na dann, Prost!

TERMINE:

10. Oktober , 19:30 , Wiener Theaterkeller, Hegergasse 9

Karten zu 17/15 Euro Tel: 0043-664/38 12 074 oder per mail [email protected]

18. Oktober, 19:30, Max Reinhardt-Foyer des Stadttheater Baden

Karten zu 25 Euro unter 02252/22522 oder www.buehnebaden.at